Auszug aus einer Mail an die Spessarträuberin

(redigiert und ohne Fipptehler*) Nächste Woche muss ich den kompletten Mittwoch und Donnerstag in ein Projektmanagement-Workshop – zwei verlorene Tage in einer Zeit, in der keine Luft für sowas ist – aber verordnet von oben.

In solchen Zeiten bin ich immer früh wach. Gestern hab ich frühmorgens schon zwei Maschinen Wäsche gewaschen, wenigstens dafür ist das dann gut.

Jetzt sitz ich hier, scharre mit den Hufen und würde gerne schon zur Arbeit gehen, aber vor 6:45 kommt man da nicht rein.

Und schon habe ich effektiv den Inhalt für einen Blogpost 😉 effizient sein – ganz im Sinne von Arschloch Kunde, dem alles immer noch nicht schnell genug geht.

* nicht wirklich. In solchen Zeiten noch mehr Flüchtigkeitsfehler als sonst schon. Das läßt mich immer an meinem Job zweifeln. Wenn ich noch nicht mal fehlerfreie Vorlagen, Mails, Posts erstellen kann.
Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: