Juhu – uHu mit LowFett30

Ich verkünde heute: 99,5 !

Als ob es die Waage wüßte, wie sehr ich dem entgegenfieberte, blinkte die 99,5 mehrmals auf …. bevor die Waage sich ausschaltete …. ich schiebe das jetzt mal auf die beiderseitige Freude, nicht auf eine leere Batterie 😉

Endlich: Es ist geschafft, ich bin Unter HUndert – genau drei Monate hat es gedauert, bis ich die 10 Kilos abgenommen habe. Immer wieder mit kleinen Rückschlägen und vor allem: Ich habe unbeirrt weitergemacht, auch wenn ständig alle von ihren sportlichen Leistungen geschrieben haben und ich still in der Ecke stehe und mich schäme, weil ich eines nicht wirklich mache: Sport! Ich bin 50 und hatte noch nie Spass an Sport. Das wird sich in diesem Leben auch nicht mehr ändern.

Aber: Ich habe wieder Freude daran mich zu bewegen, habe Gartenarbeit gemacht, habe mir Sonntagsbrötchen nur gegönnt, wenn ich sie mir zu Fuß erlaufen habe (statt wie immer mit dem Auto zu fahren). Das wurde wunderbare Morgenspaziergänge, bei denen ich die Natur erwachen sah: Frühling eben. Ich parke mein Auto nicht mehr in der Tiefgarage sondern laufe ein Stück zu Arbeit.

Kleine Schritte, die jeder einzelne für sich, nix besonderes scheinen, die aber zusammen für mich eine tolle Leistung sind, bequem und faul, wie ich von Natur aus bin.

Ich hatte mich auch nicht davon abbringen lassen, den Kurs zu machen, obwohl es nicht „Prävention“ ist für mich und obwohl meine Hausärztin mich nicht weiter unterstützte, als mir Blut abzunehmen und zu sagen, dass meine Werte im Großen und Ganzen okay sind. Ich bin froh, dass mein Kopf endlich bereit war für diese Ernährungsumstellung.

Vieles was ich vorher in mich hineinstopfte, schmeckt mir nun nicht mehr, fettige Sachen gehen nur in kleinen Mengen „an mich“ und ich fühle mich wirklich gut und werde dabeiblieben und weitermachen, nun gehe ich die nächsten Kilos an und hoffe, Ende des Sommers soweit zu sein, dass ich wieder überall shoppen kann, nicht nur dort, wo es Übergrößen gibt.

Mein nächstes Ziel ist eine lockere 44. Noch kann ich bei vielen Klamotten, die im Schrank hängen, nur sagen „Sieht noch nicht schön aus, aber geht zu!“ und grinse mir eins …. weil: Vorher sahs nicht schön aus und ging gar NICHT (mehr) zu 😀

Lowfett30

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: