Last Chance

Ein letzter Gedanke zum ausgehenden Jahr. Es war kein Gutes. Krankheit, Liquidation, Garstigkeiten umspannten es.

Deshalb mag ich keinen Jahresrückblick machen, wie in den vergangenen Jahren.

….

….

….

Wenn ich mir die letzten beiden durchlese …. ich werde mich doch aufraffen. Es tut gut, das Jahr rückwirkend komprimiert zu sehen. Es gibt so vieles was ich einfach vergesse, verdränge oder erst im Nachhinein bedeutend wird .

nein – nachdem ich mehr als die Hälfte gelesen und zusammengefasst habe: Das lohnt sich nicht. Zusammenfassend sei gesagt: Das schlechtes der letzten 3 Jahre ist rum, basta. Es hat mich alt gemacht. Schlagartig 50 halt. Ich sehe es an den Bildern, die es von mir gibt.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare

  1. du hast meine gedanken formuliert … mir ging’s genauso mit dem rückblick, den ich eigentlich machen wollte – und es dann ebenso verworfen habe. weil das jahr 2012 voller kummer und sorgen war und mich alt gemacht hat. ich habe mich nur auf die lichtblicke konzentriert und hoffe, dass uns beiden in 2013 ganz viele davon zuteil werden.
    ich wünsche dir ein buntes, gesundes, und fröhliches neues jahr!
    liebe grüße!

    Gefällt mir

    Antwort
    • S(tef)unny

       /  2. Januar 2013

      Gleiches für DIch, liebe Ina. Mit Krach und Krawumm habe ich alle bösen Geister verscheucht 😉 damit das neue Jahr ein besseres wird als das vorige. Ichw erde das meine dazutun.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. gemeinsamleben

     /  1. Januar 2013

    Schon seltsam irgendwie, das Jahr 2012. Gute Rückblickkommentare habe ich bisher keine gelesen. Auch von mir gibt`s keinen. Also – dann kann es ja nur noch besser werden.

    Auf ein Gutes, NEUES !!!

    Gefällt mir

    Antwort
    • S(tef)unny

       /  2. Januar 2013

      Lieber Menachem, einmal mehr aufstehen als hinfallen ! Auch wenn es nicht leichter wird. Eher schwerer. TortzDem. Auf ein geundes, Neues.

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Viola

     /  1. Januar 2013

    Nun ja…wären die letzten 3 Jahre gut gewesen, hätten sie Dich dann jünger gemacht ?
    *michamkopfkratz*

    Gefällt mir

    Antwort
    • S(tef)unny

       /  2. Januar 2013

      Du wieder 😉 Lebensfreude hält zumindest innen jung. Und ich bin tief drinnen davon überzeugt, dass ich wieder zum Kind werden kann (mal die Demenz aussen vor gelassen). Und ich weiss, dass ich dafür was tun muss und mir das niemand sonst geben kann. Wobei es Menschen gibt, die mir immer Lebensfreude vermitteln und mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern – Du gehörst dazu.

      Junger than ever, Miss Sofie!

      Gefällt mir

      Antwort
  4. meins war auch eher mies, aber so haben wir doch viel entwicklungspotenzial und es kann ja nur besser werden 🙂

    ein wunderbares 2013 wünsch ich dir von herzen (mail folgt, habe mich über deine zeilen SEHR gefreut!)

    herzlich, soso

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: