Weihnachten

Es gibt Menschen, die sind Weihnachtsmuffe(l)s. War ich auch. Heute ist meine Verhältnis zu Weihnachten eher neutral. Auf jeden Fall freue ich mich an den Lichtern, daran dass es hell ist in der dunklen Zeit. Das läßt mich durchhalten.

Der November hat schon lange seinen Schrecken für mich verloren, da freue ich mich auf den Dezember. Schlimm wird’s im Januar, wenn alle Lichter verlöscht sind. Keine Chance sich auf irgendwas im Februar zu freuen.

Schlimmer als Weihnachten ist der Nee, die weiße Scheisse, die vom Himmel kommt, ich mag dieses Wort weder schreiben noch aussprechen. Ob ich auch dazu irgendwann mal wieder eine neutrale Haltung haben kann?

Gehts nicht immer ums Durchhalten, Aushalten?

Weniger ist mehr in dieser Zeit: Weniger Radio hören, weniger fernsehen. Verschont bleiben vom Weihnachtsgesülze, Weihnachtsgelulle, das uns zum Geldausgeben annimieren soll. Spenden, Essen, Trinken, Geschenke. Volksdroge Konsum, tut keinem weh außer dem Geldbeutel.

Da freue ich mich an den Adventskalendern, die hier und da bei den Bloggern zu finden sind, ohne kommerzielles Interesse. Heute noch den von  Emil  entdeckt.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. oh, du, dann bist du aber doch auch eine muffe, wenn du das gesülze nicht magst 🙂

    nee mag ich nur, wenn er schon liegt und die sonne scheint. aber wenn er runterkommt, iiiigitt, bewahre …

    nun geh ich trotzdem raus, in den nee, jawohl, …

    ich mag januar, weil danach februar kommt. das gut am februar ist: er hat nur 28 tage und dann ist ja auch schon fast frühling und die schneeglocken blühen und die krokusse …

    hach … schönen dezember dir!

    herzlich, soso

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: