Vollsperrung

Seit 7 Uhr ein ständiges Gehupe und Gedröhne über dem Ort. Als ich nun rausging, da es immer näher kam, habe ich entdeckt, dass sich auf der B455 etwas tut. Im gleichen Moment kam die Tochter-SMS, dass ich Umwege nehmen muss, um nach Wiesbaden zu kommen.

Die B455 wird verbreitert und die Arbeiter verständigen sich per Hupen.

… Und anschließend kann dann noch ein wenig schneller gefahren werden … wobei es ja eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 km/h geben soll, wegen des Lärmschutztes. Klar, das ist billiger als einen Schallschutz zu bauen.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: