Wie es denn so war?

Entspannt war es. Und ist es immer noch …. noch so ca. 5 Wochen bleibt es so, dann geht die Kollegin in Kur. Daran mag ich noch gar nicht denken und der Sommer ist damit gelaufen 😦

Da heute ja schon ein kleiner Freitag ist, wird es heute sicher arbeitmäßig anziehen – Freitags drehen die am anderen Ende ja immer irgendwie am Rad *augenroll*

Heute hat die Lieblingskollegin die letzte Chemo. Feiern werden wir aber erst in drei Wochen: den ersten chemofreien Mittwoch (die Anwendungen waren ja immer im 3-Wochen-Rhythmus). Da werde ich mir noch was Schönes ausdenken.

Zu meine Entspannung werde ich heute abend alle ALTEN Klassenkameraden treffen: eine Schulfreundin hat zum 50sten zur Disco ins Feuerwehrhaus geladen. Also: I put on my blue suede shoes, werde Abba für die Musik danken und immer noch daran glauben: „I will survive“.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: