Alles auf Anfang

Wie geh ich es an, das Genesen? Ich brauche einen Plan, damit ich nicht Zeit vergeude mit Rumsitzen und Grübeln, brauche einen Stundenplan, an den ich mich halten kann, einen der mich nicht überfordert sondern fordert und mich in Bewegung bringt. Gefüllt mit Dingen, die nicht frustrieren. Also nicht Jobsuche, nicht Arztsuche, nicht Problemlösungssuche sondern positive Dinge wie Schönes fürs Auge, füs Ohr, für die Seele. Spazieren gehen/fahren. Bei schönem Wetter in ein Café setzen mit Buch und Zeit zum Schauen. Wochentags-vormittags ins Wohlfühlbad (da ist es nicht so voll). Zwischendruch immer mal ein halbes Stündchen Garten und rund-ums Haus  – nicht mehr – nicht weniger ….

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: