Wachrütteln

Die Kids, die ihm zughörten, begriffen wohl erst am Ende was er Ihnen sagen wollte. Da wo die lachten, musste ich schlucken und mit dem Wissen, dass er sich 3 Jahre später umbrachte ….. ich fühle mich zur Zeit genauso wie die Lemminge, die er beschreibt, auch wenn ich nicht alles verstanden habe …. so wie er das Leben derer beschreibt, die vergessen haben, dass da Wasser ist, fühle ich mich gerade … trostlos, aussichtslos, gefangen in dem was Arbeitgeber und Kunden erwarten …. große Scheiße ! Das einzige Wasser was es zur Zeit bei mir gibt ist das was aus den Augen kommt, ständig und unkontrolliert.

Einen Blogartikel zu David Foster Wallace gibt es hier. Dort findet sich auch der Link zu Part 2 der Ansprache.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: