Schwein gehabt … oder: Auf den Hund gekommen

So, drei Tage Urlaub sind auch schon wieder rum, kleine Erholungspause, die ich fast nur zum Doc-Hopping nutzen konnte. Wobei, ich war ja nur bei der Hausärztin. Ich bin gesund, Blutbild okay, die Erschöpfung hat wohl andere Ursachen. Einen Orthopädentermin zu bekommen, ist unmöglich, der erste hat am 30.5. Zeit, der zweite am 2.5. und zwei andere am 14. oder 15.5. also habe ich mir ein Rezept für Einlagen geholt und kann nächsten Freitag die Orthesen abholen. Danke für den Tipp, Spessart-Räuberhauptfrau. 😉

Gestern waren wir mal eben kurz Hundehalterinnen: Ein ausgebüchster lustiger, sitz- und platzmachender Mischling lief frauchenlos durchs Ort. Den hätten wir glatt behalten 😉 so gut erzogen war Herr Kowalski. Töchterlein rief bei der Tasso-Telefonnummer an, die auf der Hundemarke stand und 10 Minuten später waren wir Herrn Kowalski, der in echt Timmy heißt, auch wieder los.

Strahlend und total erleichtert wurde er abgeholt, von der Freundin des Frauchens, die ihn zur Pflege hat. Na was ein Glück. Kurz hinterm Haus ist die stark befahrene B455 – gefährliche für Katz, Hund, Fuchs, Reh und Wildschwein….

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Meine Kunststückchen

    Die verlorene Insel

    Atlantis

  • Kategorien

  • Follow Stefunny's Weblog on WordPress.com
  • Archive

%d Bloggern gefällt das: